FETTUCCINe mit Lachs und Zitronencrèmesauce

  • 15
  • Leicht

FETTUCCINe mit Lachs und Zitronencrèmesauce

  • 15
  • Leicht
FETTUCCINe mit Lachs und Zitronencrèmesauce

ZUTATEN

  • 1 Packung Fettuccine Giovanni Rana
  • 300 Lachsstück
  • 1 Schalotte
  • Saft und Schale einer halben Zitrone
  • 40 g Butter
  • 200 ml Sahne
  • extrareines Olivenö
  • Salz und Pfeffer nach Wunsch

KOCHANLEITUNG

Geben Sie das extrareine Olivenöl und die Schalotte in eine Pfanne und dünsten Sie alles zwei Minuten an. Dann fügen Sie den Lachs hinzu und dünsten auch diesen einige Sekunden bei geringer Hitze.

Sobald die Fettuccine „al dente“ sind, werden sie abgegossen und etwas Kochwasser zurückbehalten, dann werden sie wieder in den Topf gegeben.

Fügen Sie den zuvor gegarten Lachs, die flüssige Sahne, die geriebene Zitronenschale und den Zitronensaft hinzu, dann würzen Sie mit Salz und Pfeffer und geben etwas Kochflüssigkeit hinzu, um eine zähflüssige Soße zu bilden.

Schalten Sie den Herd bei geringer Hitze ein und mischen Sie alle Zutaten einige Minuten gut, damit sie sich gut verbinden. Geben Sie die Fettuccine auf den Teller und servieren Sie sie warm und cremig.

ZUTATEN

Portionen
- +
  • 1 Packung Fettuccine Giovanni Rana
  • 300 Lachsstück
  • 1 Schalotte
  • - Saft und Schale einer halben Zitrone
  • 40 g Butter
  • 200 ml Sahne
  • - extrareines Olivenö
  • - Salz und Pfeffer nach Wunsch

KOCHANLEITUNG

Geben Sie das extrareine Olivenöl und die Schalotte in eine Pfanne und dünsten Sie alles zwei Minuten an. Dann fügen Sie den Lachs hinzu und dünsten auch diesen einige Sekunden bei geringer Hitze.

Sobald die Fettuccine „al dente“ sind, werden sie abgegossen und etwas Kochwasser zurückbehalten, dann werden sie wieder in den Topf gegeben.

Fügen Sie den zuvor gegarten Lachs, die flüssige Sahne, die geriebene Zitronenschale und den Zitronensaft hinzu, dann würzen Sie mit Salz und Pfeffer und geben etwas Kochflüssigkeit hinzu, um eine zähflüssige Soße zu bilden.

Schalten Sie den Herd bei geringer Hitze ein und mischen Sie alle Zutaten einige Minuten gut, damit sie sich gut verbinden. Geben Sie die Fettuccine auf den Teller und servieren Sie sie warm und cremig.